Was darf ins Handgepäck?

  • November 9, 2021

Die Vorfreude auf den Urlaub steigt und alles Wichtige ist bereits im Koffer verstaut. Jetzt noch schnell das Handgepäck zusammensuchen und los geht’s. Aber Moment, wie war das jetzt mit Flüssigkeiten im Handgepäck? Darf die Wasserflasche mit oder muss sie zu Hause bleiben? Was darf alles ins Handgepäck? Diese Frage wollen wir heute ein für alle Mal klären.

Was ist Handgepäck?

Bevor wir erklären, was alles im Handgepäck mitgenommen werden darf, klären wir erst einmal die Frage: Was zählt als Handgepäck? Kurzgesagt werden alle Taschen, Koffer sowie ähnliche Gepäckstücke, die Flugreisende mit an Bord des Flugzeuges nehmen und nicht am Check-in abgeben werden müssen, als Handgepäck bezeichnet.

Was darf nicht ins Handgepäck?

Damit Ihre Reise möglichst entspannt startet, haben wir die Gegenstände, die Sie nicht im Handgepäck mitnehmen dürfen, in einer übersichtlichen Liste zusammengefasst:

  • Pistolen und Waffen
  • Munition
  • Spielzeug, das mit Waffen verwechselt werden kann
  • Scheren, Messer, Nagelfeilen mit Klingenlänge von mehr als 6 cm
  • Rasierklingen
  • alarmgesicherte Aktenkoffer
  • Pyrotechnik
  • Stricknadeln
  • Skateboard, Schlittschuhe
  • Gegenstände, die als Schlagwaffe verwendet werden können, wie zum Beispiel Golfschläger
  • chemische, giftige, entflammbare, explosive Stoffe
  • Lithium-Metall- oder Lithium-Ionen-Batterien und Akkus mit einem Lithiumgehalt von mehr als 2 g und über 100 Wh
  • Akkuschrauber, Bohrmaschine, Bohraufsätze
  • Abwehrwaffen wie Pfeffersprays und Elektroschocker
  • Flüssigkeiten über 100 ml

Was darf man im Handgepäck mitnehmen?

Da so viele Gegenstände nicht erlaubt sind, ist es möglicherweise einfacher, die Frage zu stellen, was im Handgepäck mitgenommen werden darf. 

Folgende Gegenstände sind laut Handgepäckbestimmungen erlaubt:

Achtung:

Haarspray, Deospray, Nagellackentferner, Rasierer mit abnehmbarer Klinge und Rasierklingen dürfen nicht im Handgepäck mitgenommen werden.

Wie groß darf Handgepäck sein?

Sie wissen nun, welche Gegenstände Sie alle an Bord eines Flugzeugs mitnehmen dürfen. Aber welche Abmessungen darf Handgepäck haben? Was sind die richtigen Koffer für Handgepäck und was sind die Handgepäck Maße?

Es gilt als Maß für Handgepäck 55 × 40 × 20 cm. Die Regelungen leiten sich vom Pilotenkoffer für Handgepäck ab.

Handgepäcksbestimmungen der unterschiedlichen Fluglinien

Wie schwer darf Handgepäck sein?

Wie viel kg darf man als Handgepäck mitnehmen? Die Bestimmungen für das Gewicht des Handgepäcks variieren zwischen den verschiedenen Airlines und hängen häufig von der Art des eingesetzten Flugzeuges ab. Bei den meisten Fluggesellschaften bewegt sich das Maximalgewicht zwischen 5 und 12 kg.

Wo wird Handgepäck im Flugzeug verstaut?

Größere Handgepäckstücke sollten Sie im Gepäckfach verstauen. Kleine Handgepäckstücke sowie persönliche Gegenstände wie Handtaschen oder Laptops können Sie unter dem Sitz platzieren. Beachten Sie aber das, wer erst spät beim Boarding ist und in einem vollen Flugzeug fliegt, muss damit rechnen, aufgrund von überfüllten Gepäckfächern auch größeres Reisegepäck unter dem Sitz verstauen zu müssen. Notfalls können Sie dieses meist aber auch kostenlos am Gate eingechecken.

Wann sollte man mit Handgepäck am Flughafen sein?

Die meisten Fluggesellschaften empfehlen, mindestens 2 Stunden vor dem Abflug am Flughafen zu sein. In Zeiten von Corona sollten Sie aufgrund der Sicherheitsbestimmungen jedoch noch zeitiger am Flughafen erscheinen.

Etwas darf nicht mit ins Handgepäck, was nun?

Nach der Sicherheitskontrolle des Handgepäcks können Gegenstände meist nur noch schwierig in den Frachtraum umgelagert werden und müssen zurückgelassen werden. Es empfiehlt sich also vorher die Regelungen der jeweiligen Airline zu lesen.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Mit Ihrem Handgepäck ist alles in Ordnung, aber die Airline steht Ihrem Urlaubsglück im Weg? Ihr Flug ist überbucht, verspätet oder fällt aus?

Als Experten und Expertinnen zum Thema Fluggastrecht setzen wir ihr Recht auf Entschädigung gegenüber der Airline durch!