Ein Rückblick auf das Flugjahr 2015 - Flightright AT

Ein Rückblick auf das Flugjahr 2015

Rückblick-fliegen-2015

Das Wichtigste zum Thema „2015“

  • 3 Flugzeugabstürze prägen das Jahr 2015.
  • Der Germanwings Flug 9525 Absturz in Frankreich.
  • Ein Überläufer an Bord von Turkish Airlines-Flug 726 zwingt Flugzeug zur Landung in Italien.
  • Der Konflikt in der Ukraine und in Syrien beeinflusst Flugrouten und Sicherheitsmaßnahmen.
  • Viele Fluglinien schließen wegen finanzieller Schwierigkeiten und erhöhter Konkurrenz.
  • Die Einführung von neuen Sicherheitsmaßnahmen nach Anschlägen in Paris und Sharm el-Sheikh.
  • Flughafen Berlin Brandenburg (BER) verzögert sich und eröffnet nicht wie geplant.
  • Neue Technologien wie das Solarflugzeug Solar Impulse 2 begeistern die Luftfahrtindustrie.
  • Emirates führt den längsten Nonstop-Flug der Welt zwischen Dubai und Panama City ein.
  • Flugreisende profitieren von gesunkenen Treibstoffpreisen in Form von günstigeren Flugtickets.


Sie hatten eine Flugverspätung oder einen Flugausfall? Jetzt Rechte prüfen und Chancen auf Entschädigung erhöhen

Wir nehmen Sie mit auf eine Flugreise durch das Jahr 2015. Der Flug beginnt gleich etwas holprig, bitte schnallen Sie sich an: Streikende Crewmitglieder, fadenscheinige Airline-Ausreden und verspätete Flüge bringen Turbulenzen mit sich. Der Blick von oben auf die 5 größten deutschen Flughäfen entspannt ein wenig. Jetzt reißt die Wolkendecke auf und die Sonne zeigt sich: Ja, wir nähern uns den aktuellen Fluggastrechte-Urteilen. Wir schweben gemütlich weiter zu flightright. Und staunen und schmunzeln schließlich über die überraschenden Flugfakten.


Willkommen an Bord!
Lesen Sie auch die 4 spannendsten Flug-Fakten des Jahres 2016.

Scroll to Top