Die besten Plätze im Flugzeug: Tipps & Tricks - Flightright AT

Trustpilot 4.8/5 basierend auf mehr als 15.882 Bewertungen

Die besten Plätze im Flugzeug: Tipps & Tricks

Jetzt in nur 2 Minuten online Ihren Anspruch auf Entschädigung prüfen

legal-expert

Geprüft von Oskar de Felice

Fluggastrechtsexperte

99% Erfolgsquote
Seit 2010 auf dem Markt
Ohne Risiko

Das Wichtigste zum Thema „Die besten Plätze im Flugzeug“

  • Tipps für die besten Sitzplätze im Flugzeug.
  • Ein Sitzplatz in der Nähe des Notausgangs bietet mehr Beinfreiheit.
  • Ein Fensterplatz ermöglicht bessere Aussicht und ungestörten Schlaf.
  • Ein Mittelplatz in Reihen mit nur zwei Sitzen bietet mehr Freiraum.
  • Die Sitzplätze am Gang ermöglichen einfacheren Zugang zur Toilette.
  • Die Plätze in der Nähe der Flügel sind ruhiger und weniger anfällig für Turbulenzen.
  • Die Sitzplätze in der Nähe der Bordküche können lästig sein wegen Lärm und Geruch.
  • Die Sitzplätze in der Nähe der Toilette können laut und unruhig sein.
  • Bei Langstreckenflügen sind Plätze in der Nähe der Toilette empfehlenswert.
  • Eine Sitzplatzreservierung sollte frühzeitig erfolgen, um beste Plätze zu sichern.

Sie hatten eine Flugverspätung oder einen Flugausfall? Jetzt Rechte prüfen und Chancen auf Entschädigung erhöhen

Die besten Plätze im Flugzeug: Flüge können sehr anstrengend sein, weil man für mehrere Stunden seinen Körper und besonders die Beine kaum bewegen kann. Die Zeit kann sich dann endlos hinziehen und man kann es kaum erwarten, endlich aus dem Flugzeug zu gelangen, um die Beine zu bewegen. Um einen Flug deshalb angenehmer zu machen, ist es für Flugreisende wichtig, die besten Sitzplätze im Flugzeug zu kennen sowie besten die Tipps und Tricks, wie man diese bekommen kann. Das erklären wir hier im Blog-Artikel.

Endlich ist der Urlaub da! Die besten Plätze im Flugzeug sind ausgewählt! Die Koffer sind gepackt, das Taxi zum Flughafen ist bestellt – es kann losgehen! Am Flughafen angekommen: Ihr Flug ist verspätet oder fällt aus!

In jeder der oben beschriebenen Situationen haben Sie als Fluggast ein Recht auf Entschädigung. Beauftragen Sie Flightright bequem online:

Wir setzen Ihre Rückerstattung und Ihre Entschädigung durch!
Mit uns können Sie Ihre Ansprüche kostenfrei in zwei Minuten prüfen. Sie können bis zu 600 Euro Entschädigung pro Person erhalten (abzüglich der Erfolgsprovision).

Wann hat die Airline Sie über den Flugausfall oder die Flugverspätung informiert?
Am Flugtag oder weniger als 14 Tage vorher oder mehr als 14 Tage vor Abflug.

Sind auch Sie von einer Überbuchung, Flugumbuchung, oder einem verpassten Anschlussflug betroffen? Jetzt Flug prüfen. Einfach ✔ schnell ✔ & ohne Risiko ✔

Wo sitzt man im Flugzeug am besten?

Wo ist im Flugzeug der beste Platz? Diese Frage stellen sich sicher viele Flugreisende, wenn sie den Online-Check-in absolvieren. Welcher Sitzplatz im Flugzeug am besten ist, ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Dass man in der First-Class oder Business-Class mehr Komfort als in der Economy-Class hat, ist klar. Dafür bezahlt man aber auch einen hohen Mehrpreis. Da die meisten Flugreisenden aber Economy-Class fliegen, fokussiert sich der Artikel hierauf.

Was sind die besten Plätze im Flugzeug?

Bei den besten Plätzen im Flugzeug kommt es auch auf den Geschmack der Reisenden an. Ist es ihnen wichtig, schnell aussteigen zu können, möglichst ruhig über die Wolken zu gleiten oder zum Beispiel viel Beinfreiheit zu haben? All das spielt eine Rolle dabei, welche für Sie die besten Sitzplätze im Flugzeug sind. Gerade bei langen Flügen sind die sogenannten XL-Sitze an den Notausgängen sehr beliebt. Der Nachteil ist, dass sich viele Airlines das erweiterte Platzangebot einen Aufpreis kosten lassen. Wenn Sie möglichst wenig von Turbulenzen mitkriegen wollen, sollten Sie am besten einen Platz über den Tragflächen buchen. Dort merkt man Turbulenzen nachweislich am wenigsten. Eine weitere gute Wahl ist ein Platz im vorderen Teil des Flugzeugs, da dort Erschütterungen ebenfalls weniger wahrgenommen werden als im hinteren Teil. Ist man im Flugzeug schnell hungrig, sollte man auch einen Platz möglichst weit vorne im Flugzeug buchen, da mit dem Servieren des Essens meist vorne angefangen wird. Ist es einem besonders wichtig, viel vom Flug zu sehen, sollte man einen Fensterplatz buchen. Falls man öfter auf die Toilette muss oder sich im Flugzeug ein bisschen bewegen will, ist ein Platz am Gang ratsam.

Ist es besser im Flugzeug vorne oder hinten zu sitzen?

Ist der beste Platz im Flugzeug vorne oder hinten? Diese Frage stellen sich Reisende bei der Buchung oft. Die Antwort: Es kommt darauf an. Bei Flugangst sollten Sie versuchen, den hinteren Teil des Flugzeuges zu meiden. Dort wackelt und ruckelt es nämlich etwas heftiger als vorne, falls es zu Turbulenzen kommt. Etwas ruhiger sind zudem die Plätze über den Tragflächen, besonders bei Start und Landung. Ein wenig mehr Ruhe hat man hingegen im hinteren Teil des Flugzeuges. Der Servicewagen kommt nicht ständig vorbei und auch die Toilette wird erfahrungsgemäß im hinteren Teil weit weniger benutzt als im vorderen Teil.

Die besten Plätze im FlugzeugWie werden die Sitzplätze im Flugzeug verteilt?

Die Sitzplatzverteilung im Flugzeug ist meist sehr genau geregelt. Die Plätze werden größtenteils von vorne nach hinten gebucht und auch vergeben, da die vorderen Reihen im Notfall näher an den Türen liegen. Um die Bordverpflegung zu verteilen, laufen auch die Besatzungsmitglieder überwiegend von vorne nach hinten.

Hat man im Flugzeug freie Platzwahl?

Den Sitzplatz im Flugzeug zu wechseln, ist nach Absprache mit der Besatzung größtenteils möglich. Die feste Sitzordnung dient nämlich nicht dazu, Passagiere von freibleibenden Sitzen fernzuhalten, sondern darum, eine maximale Sicherheit an Bord zu gewährleisten. Ein freundliches Nachfragen bei der Crew hilft dann meist, einen anderen freien Sitzplatz einzunehmen oder mit einem anderen Fluggast zu tauschen.

Darf ich im Flugzeug einfach den Sitzplatz wechseln?

Grundsätzlich müssen beim Start des Flugzeugs alle Passagiere auf ihren zuvor zugewiesenen Plätzen sitzen. Beim Start ist es also meistens nicht möglich, den Sitzplatz im Flugzeug zu wechseln, da durch das Wechseln von Sitzplätzen die Balance des Flugzeugs verloren gehen kann. Es spricht aber grundsätzlich nichts gegen einen Wechsel auf einen anderen Sitzplatz, nachdem die Flughöhe erreicht wurde. Falls keine anderen Sitzplätze frei sind und man zum Beispiel unbedingt mit seiner Familie oder Freunden zusammensitzen will, können auch andere Passagier:innen gefragt werden, ob diese bereit sind, die Sitzplatz zu tauschen. Besonders bei Alleinreisenden ist das oftmals kein Problem.

Kann man beim Check-in Plätze aussuchen?

Im Rahmen des Online-Check-in ist es heutzutage bei fast allen Fluggesellschaften möglich, online über das Internet eine Sitzplatzreservierung vorzunehmen. Meist ist es aber nur gegen unterschiedlich hohe Reservierungsgebühren möglich, zum Beispiel einen Fenster- oder Gangplatz zu reservieren. Besonders bei Langstreckenflügen kann es auch vorkommen, dass man für den Service nichts bezahlen muss, wenn man früh genug eincheckt.

Warum darf man sich im Flugzeug nicht umsetzen?

Flugreisende sollten sich nicht einfach umsetzen, wenn sie mit ihrem Sitzplatz im Flugzeug nicht zufrieden sind. Dies kann nämlich zu Sicherheitsproblemen führen und die Flugbegleitung sehr verärgern. Manche Sitzplätze sind nämlich nur für bestimmte Personengruppen ausgelegt. So sollten an den Notfallausgängen zum Beispiel nur Personen sitzen, die körperlich fit sind und gut Englisch sprechen, um im Notfall schnell zu unterstützen. Wenn man sich doch gerne umsetzen möchte, sollte man höflich die Flugbegleitung fragen, ob das möglich ist.

Wo hat man am meisten Beinfreiheit im Flugzeug?

Legen Flugreisende besonders viel Wert auf Beinfreiheit im Flugzeug, bieten die vordersten Plätze oder an den Notausgängen am meisten Platz. Chancen, einen solchen Sitzplatz zu ergattern, steigen, wenn man früh genug bucht oder bereit ist, mehr Geld für den Sitzplatz auszugeben.

Beste Plätze im Flugzeug mit Baby! WO?

Einen guten Sitzplatz mit Baby im Flugzeug zu finden, ist wichtig. Denn sonst kann der Flug für sich selbst und die Mitreisenden sehr stressig werden. Ein Baby im Flugzeug bedeutet deshalb oft Stress, da es sehr schnell weinen oder schreien kann. Um das zu vermeiden, sitzt man mit Baby im Flugzeug am besten an einem ruhigen Platz im Flugzeug, bei dem es bei Turbulenzen nicht so stark wackelt. Ist das Kind noch klein, kann es auf dem Schoß der Eltern sitzen, ist es schon etwas größer, gibt es passende Sitzgelegenheiten, die die Airline zur Verfügung stellt.

Beste Plätze im Flugzeug mit Kindern! WO?

Die besten Plätze im Flugzeug mit Kindern zu finden, kann manchmal schwer sein. Doch wo sitzt man im Flugzeug am besten mit Kindern? Es kommt darauf an, wie alt und groß die Kinder sind. Brauchen Sie zum Beispiel mehr Beinfreiheit oder können sie sich auch mit den Eltern einen Sitz teilen. Wenn Sie sehr ängstlich sind beim Fliegen, haben Sie am besten einen eher ruhigen Platz in der Nähe der Tragflächen oder im vorderen Teil des Flugzeuges. Ist das Kind sehr bewegungsfreudig, ist ein Platz am Gang sinnvoll, da weitere Passagiere so nicht aufstehen müssen, wenn das Kind stehen oder gehen möchte. Mehr über das Reisen mit Kindern erfahren Sie hier.

Wo ist es am lautesten im Flugzeug?

Am lautesten ist es im hinteren Teil des Flugzeuges, da der Lärm sich am Ende des Flugzeugs konzentriert. Je weiter vorne man sitzt, also zum Beispiel vor den Flügeln und Triebwerken, desto ruhiger. Auch am Notausgang ist es lauter, da die Türen dort deutlich weniger gedämmt sind.

Besondere Sitzplätze im Flugzeug! WO?

Gerade bei langen Flügen sind die sogenannten XL-Sitze an den Notausgängen sehr beliebt. Der Nachteil ist, dass sich viele Airlines das erweiterte Platzangebot einen Aufpreis kosten lassen. Wenn Sie möglichst wenig von Turbulenzen mitkriegen wollen, sollten Sie am besten einen Platz über den Tragflächen buchen. Dort merkt man Turbulenzen nachweislich am wenigsten. Eine weitere gute Wahl ist ein Platz im vorderen Teil des Flugzeugs, da dort Erschütterungen ebenfalls weniger wahrgenommen werden als im hinteren Teil. Ist man im Flugzeug schnell hungrig, sollte man auch einen Platz möglichst weit vorne im Flugzeug buchen, da mit dem Servieren des Essens meist vorne angefangen wird.

Was passiert, wenn man keinen Sitzplatz im Flugzeug reserviert?

Wer beim Online-Check-in keinen Sitzplatz auswählt, der braucht keine Angst haben, nicht mitgenommen zu werden. Es wird dann einfach nur ein beliebiger Platz zugeteilt. Dies kann zur Folge haben, dass auch mehrere Personen einer zusammenhängenden Buchung am Ende getrennt voneinander im Flugzeug sitzen. Außerdem ist es eher ungewöhnlich, dass man ohne Reservierung auf einem der begehrten Sitze landet.

Die besten Plätze im Flugzeug für Sie kurz zusammengefasst

Die besten Plätze im Flugzeug:

  • Leere Reihen oder Zweierreihen machen das Fliegen angenehmer.
  • Wer weit vorne sitzt, kann am schnellsten das Flugzeug verlassen und sitzt auch auf den ruhigsten Plätzen im Flugzeug.
  • Wer schnell seine Mahlzeiten haben möchte, der tut sich einen Gefallen, in dem er nahe an der Küche sitzt und so aber auch die Nachteile dieses Platzes in Kauf nehmen muss.
  • Zusammengefasst: Es gibt nicht den perfekten Sitzplatz im Flugzeug, denn jeder hat andere Vorstellungen von einem perfekten Sitzplatz, doch über die schlechtesten Plätze sind sich die meisten Passagiere schnell einig!

Schlechteste Sitzplätze im Flugzeug:

  • Der Sitzplatz in der Mitte einer Reihe
  • Die Sitzplätze unmittelbar in der Nähe der Toiletten
  • Die Sitzplätze in der Nähe der Küche, wo längere Zeit aufgeräumt und zubereitet wird

Tipp: Um sich den gewünschten Platz zu sichern, ist es möglich, mittels Online-Check-in früher einzuchecken und damit den konkreten Platz vorab online zu reservieren.

Das könnte Sie auch interessieren: Tipps zum stressfreien Fliegen.
Fliegen mit BabySchwanger fliegen: Was Sie bei Flugreisen beachten müssen.

Wie kann Flightright Ihnen weiterhelfen?

Sie sitzen wegen einer Flugverspätung am Flughafen fest? Ihr Flug wurde gestrichen (annulliert) oder Sie wurden von der Passagierliste gestrichen? Ihr Gepäck ist verloren gegangen oder erst nach Tagen wieder aufgetaucht? In jeder der beschriebenen Situationen haben Sie als Fluggast ein Recht auf Entschädigung.

Laut EU-Fluggastrechteverordnung haben Passagiere und Passagierinnen bei einer Verspätung, Annullierung, Überbuchung sowie bei verpassten Anschlussflügen Anspruch auf eine Entschädigung. Sie können bis zu 600 Euro Entschädigung pro Person erhalten (abzüglich der Erfolgsprovision). Diese Entschädigung ist unabhängig vom Ticketpreis. Flightright, setzt Ihr Recht für Sie durch. Notfalls auch vor Gericht.

Tipp: Flightright hilft Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Fluggastrechte! Mit uns können Sie Ihre Ansprüche kostenfrei in zwei Minuten prüfen. ✔️Einfach, ✔️schnell & ohne ✔️Risiko

Als Experten und Expertinnen zum Thema Fluggastrecht setzen wir ihr Recht auf Entschädigung gegenüber der Airline durch!

Flightright kämpft als marktführendes Verbraucherportal für die Durchsetzung von Fluggastrechten. Wir treten für Ihre Rechte im Fall einer Flugverspätung, Annullierung oder Nichtbeförderung ein und berufen uns dabei auf die Fluggastrechte-Verordnung 261/2004 der Europäischen Union. Gerne helfen Ihnen die Experten und Expertinnen für Fluggastrechte von Flightright auch bei Ticketkostenerstattungen und Erstattungen von abgesagten Pauschalreisen. 

Scroll to Top